Fachgruppen

Die inhaltliche Arbeit im Fachbereich "Sicherheit – Schutz und Zuverlässigkeit" erfolgt in den Fachgruppen. Derzeit gibt es Fachgruppen zu folgenden Themengebieten (in alphabetischer Reihenfolge der FG Kürzel):

ADA – Zuverlässige Software-Systeme
BIOSIG – Biometrik und elektronische Signaturen
ECOM – E-Commerce, E-Government und Sicherheit
ENCRESS – Zuverlässigkeit und Sicherheit softwarebasierter Systeme
EZQN – Evaluation, Zertifizierung, Qualitätssicherung, Normung
FERS – Fehlertolerierende Rechensysteme
FoMSESS – Formale Methoden und Software Engineering für Sichere Systeme
KRYPTO – Angewandte Kryptologie
NETSEC – Sicherheit in Mobil- und Festnetzen
PET – Datenschutzfördernde Technik (Privacy Enhancing Technologies)
SECMGT – Management von Informationssicherheit
SIDAR – Erkennung und Beherrschung von Vorfällen der Informationssicherheit

Ein Teil der Fachgruppen besteht schon länger in anderen Fachbereichen. Einige Fachgruppen sind mehreren Fachbereichen innerhalb der GI zugeordnet.

Die Fachgruppe VIS – Verlässliche IT-Systeme, aus der der Fachbereich wesentlich hervorgegangen ist, ruhte seit Neugründung des Fachbereichs Sicherheit im Jahr 2002 und ist inzwischen aufgelöst worden.